Henkes Lattenkracher bleibt Jubel versagt

Fabian Henkel hätte am Sonntag für einen ganz anderen, aus Saerbecker Sicht besseren Spielerverlauf sorgen können. Weil sein Schuss aus 16 Meter an die Unterkante der Latte knallte, blieb den Saerbeckern beim SC Hörstel eine frühe Führung verwehrt. Das sollte sich später rächen. Franjo Wienke 

Franjo Wienke  Foto: hri

Der SC Falke war zwar in der folge die überlegene Mannschaft, Chancen sprangen für das Team von Franjo Wienke bei den Bemühungen kaum heraus. Besser die Ausbeute der Gastgeber, die immer wieder mit lang ausgeführten Standards brandgefährlich vor dem Saerbecker Gehäuse auftauchten. Eine dieser Möglichkeiten führten zur 1:0-Führung (17). Dem 2:0-Endstand in der 53. Minute gin ein Konter voraus. „Die letzte Aktion fehlte“, stellte Wienke fest.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern