Wichtiger Sieg für Falke-Frauen

Mit dem 2:1 (0:0)-Sieg bei GW Steinbeck II vergrößert das Team von Trainerin Monika Reckfort seinen Vorsprung in der Tabelle auf nunmehr vier Punkte.

Mit lediglich elf Spielerinnen traten die Falken beim direkten Konkurrenten an. Vor dem Spiel trennten die beiden Mannschaften lediglich drei Punkte. Die Damen kamen zunächst schwer ins Spiel und reagierten oft hektisch. Die Angriffe der Steinbecker konnten oft frühzeitig entschärft werden. Nach und nach wurden die Falken sicherer,
doch die Torausbeute blieb aus.
Nach einem Foul im Steinbecker Strafraum versenkte Tasja Kuchheuser den Elfmeter vorbildlich. Die Steinbecker versuchten nun mehr Druck aufzubauen. Nach einer Ecke konnten die Falken den Ball nicht vernünftig klären und den Steinbecker gelang der Ausgleich. Die Falken wollten sich den Sieg nicht nehmen lassen und versuchten mehr Druck aufzubauen. In der 67. Minute würde dies auch durch Lena Stallfort belohnt.
Falke: Wermers, Karlowski, Gänsler, Kempka, Fischer, Kordes, Stein, Dickmänken, Kuchheuser, Wegmann, Stallfort

Nächsten Sonntag geht es zum Tabellendritten FC Stella Bevergern - Damen- & Mädchenfußball II.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern