Jugenberichte

Einen ganz wichtigen und zugleich prestigeträchtigen Erfolg landete die A-Jugend des SC Falke Saerbeck am Wochenende. Gegen die Jugendspielgemeinschaft Brochterbeck/Dörenthe/ Ladbergen gewannen die Falken nach einer äußerst langen Durststrecke mit 4:2. In einer intensiven und abwechslungsreichen Begegnung sorgten Leonard Schürmann (38.) und Pascal Müller (43.) mit ihren Toren für eine verdiente 2:0 Halbzeitführung. Diese hätte mit einer konsequenteren Verwertung der Torchancen auch deutlich höher ausfallen können. Nach der Halbzeit kam es dann knüppeldick für den SCF. Zunächst erzielte der Gast wie aus dem Nichts den Anschlusstreffer (53.). Die Verunsicherung war wieder da, Saerbeck kassierte eine rote Karte und musste mit 10 Leuten weiterspielen. Kurze Zeit später folgte sogar der Ausgleichstreffer (64.). Doch die Falken rappelten sich wieder auf, kamen zurück ins Spiel und durch zwei Treffer von Fabian Rahmeier und Moritz Gilhaus in den Schlussminuten noch zum etwas glücklichen, aber hochverdienten Sieg. Der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze ist somit wieder hergestellt, die zuletzt verbesserten Leistungen der Falken lassen das Trainerteam hoffen.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern