Warmlaufen für das Top-Spiel: Saerbeck empfängt Wettringen

Schnell für klare Verhältnisse sorgen wollen die Kreisliga-Handballerinnen des SC Falke Saerbeck am Sonntagabend (Anwurf: 18 Uhr, Schulzentrum) im Heimspiel gegen den FC Vorwärts Wettringen IV - wie im Hinspiel, das mit 22:11 (13:3) deutlich an die Mannschaft aus der Klimakommune ging. Nicole Hilbert 

Nicole Hilbert  Foto: Heidrun Riese

„In der ersten Halbzeit waren wir richtig gut und haben nur drei Gegentreffer kassiert“, blickt Trainerin Linda Steltenkamp auf die Begegnung im Oktober zurück. „In der zweiten Halbzeit haben wir ein bisschen nachgelassen, waren aber immer noch klar besser.“

Auch beim zweiten Aufeinandertreffen sollen ihre Schützlinge ihre Überlegenheit ausspielen, und zwar auf beiden Seiten des Spielfeldes. In den vergangenen Wochen ließen entweder der Angriff oder die Abwehr ein paar Wünsche offen. „Ich hoffe, dass wir diesmal in beiden Bereichen eine gute Leistung zeigen“, erklärt Steltenkamp. Den einen oder anderen Fehler werden sich die Falke-Frauen im Spiel gegen den Tabellenachten erlauben dürfen. Aber die Trainerin warnt ihre Mannschaft davor, sich in falscher Sicherheit zu wiegen. „Es besteht immer die Gefahr, dass man einen solchen Gegner unterschätzt“, betont sie. „Vor allem bei einem solch deutlichen Ergebnis im Hinspiel.“

Mit voller Konzentration ans Werk gehen müssen die Saerbeckerinnen auch, um sich für die schwere Aufgabe gegen den Tabellenführer warmzulaufen, die in zwei Wochen ansteht. Nur allzu gerne würden die Falke-Frauen die blütenweiße Weste der Vorwärts-Dritten beschmutzen, die ihnen schon seit Monaten den Weg an die Spitzenposition versperrt. Über einen möglichen Aufstieg, eventuell auch durch eine Relegation, machen sich die Saerbeckerinnen derzeit aber keine Gedanken. „Uns geht es erstmal darum, den zweiten Tabellenplatz zu halten“, betont Steltenkamp. Und dazu wollen sie zunächst die vierte Mannschaft aus dem „Hiärtken“ schlagen.

Personell sind die Falke-Frauen gut aufgestellt. Mit der verletzten Maria Grüter fehlt nur eine Spielerin.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern