Falke erwartet Spitzenreiter

Saerbeck - Im ersten Match nach der Winterpause müssen die Falken direkt in die Vollen gehen, wenn denn gespielt wird. Falke-Coach Franjo Wienke erwartet am Samstag eine Entscheidung. Falke-Neuzugang Lukas Miethe

Falke-Neuzugang Lukas Miethe Foto: Mario Witthake

 
 Beim 4:0-Testsieg gegen Burgsteinfurt II sah er gute Ansätze. Zuletzt blieben die Saerbecker beim 0:3 gegen Borussia Münster unter ihren Möglichkeiten. Trotzdem sei die Motivation hoch, dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer die erste Niederlage beizubringen.Die Ibbenbürener SV ist im Kreis Tecklenburg das Maß aller Dinge, hat alle 15 Saisonspiele gewonnen. Im Hinspiel lieferte Saerbeck dem großen Titelkandidaten einen heißen Tanz, der mit einem 2:0 für Ibbenbüren endete. Beide Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit.

Die Saerbecker haben trotz des teils bescheidenen Wetters eine gute Vorbereitung hinter sich und bis auf Eike Meemann nur spielfitte Akteure. Maik Krahl hat seine Laufbahn beendet und rückt in den Trainerstab auf.

„Ich habe Lukas noch nicht spielen sehen. Von der Trainingsleistung ist er eine Granate.“

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern