Fußball - D1: Spiel gegen Westerkappeln

Auf Grund einiger kurzfristiger Ausfälle musste sich die A-Jugend dem Tabellenführer Arminia Ibbenbüren mit 0:5 geschlagen geben. In Bestbesetzung wäre vielleicht längerer Wiederstand möglich gewesen, so kassierten die Falken innerhalb der ersten zwanzig Minuten drei Gegentreffer, was zu einer schnellen Vorentscheidung führte. Der Kontakt zu den vorderen Platzierungen ist nach den Ergebnissen der letzten Wochen abgerissen.

 

Eine auch in der Höhe verdiente 0:5 Niederlage kassierte die B-Jugend, ebenfalls gegen Arminia Ibbenbüren. Die erste Halbzeit wurde komplett verschlafen, dem in aktuer Abstiegsgefahr befindlichen Team mangelte es sowohl am Zweikampfverhalten, als auch an der Laufbereitschaft. Mit einem 0:4 Rückstand ging es in die Kabine. Im zweiten Abschnitt zeigte sich die Mannschaft etwas verbessert, ohne jedoch großartige eigene Torchancen erspielen zu können. Besser machte es da die D1. Gegen den Tabellenletzten aus Westerkappeln wurde ein hochverdienter 7:2 Erfolg eingefahren. Die bereits zur Halbzeit herausgearbeitete 4:0 Halbzeitführung verdankte die Mannschaft dem konsequenten Anlaufen des Gegners, so entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, ohne Chance für die Gastgeber aus Westerkappeln. Im zweiten Abschnitt ließ die Mannschaft kurzfristig mal die Zügel etwas hängen, was zu den zwei Gegentoren führte, im Schlussspurt wurde das Endergebnis hergestellt. Die Tore erzielten Flo Müller (3), Til Ventker Stegemann (2), Luis Böttcher und Lutz Krätzig. Eine 1:4 Niederlage kassierten die D-Mädchen gegen die JSG Lengerich. Das Team der beiden Trainer Eva Kortmann und Thomas Papke kämpfte über die gesamte Spielzeit, musste aber trotz des Treffers von Emma Harrison die Niederlage hinnehmen.

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern