F1: Turnier in Lienen

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber gewannen wir verdient mit 2:1, wir waren das ganze Spiel über die Spielbestimmende Mannschaft.

 

Nach früher Führung durch Lukas Gilke hatten wir die Partie jederzeit im Griff nur versäumten wir es weitere Tore zu erzielen. Wie es dann im Fußball so ist gelang den Lienener mit ihrer einzigen Chance 3 Minuten vor Schluss der glückliche Ausgleich, doch unsere jungen Falken schlugen praktisch im Gegenzug zu, den viel umjubelten Siegtreffer gelang Tristan Strotmann.

Im 2ten Spiel gegen Ostbevern mussten wir einem frühen Rückstand hinterher laufen. Durch sehr gute Spielzüge und guten Kampfgeist konnten wir die Partie dann noch zu unseren Gunsten drehen. Den Ausgleich erzielte Fabian Fischer mit einem sehr schönen Fernschuss fast von der Mittellinie aus.

Nach guter Kombination auf der rechten Seite gelang Jannis Beitzenkroll die Führung. Den Deckel auf dieser Partie machte Ole Voskort ebenfalls durch einen Fernschuss von der rechten Seite. Nach jetzt 2 Siegen im Turnier wollten unsere Jungs dann auch mehr aber gegen den späteren Turniersieger aus Wettringen war kein Kraut gewachsen. Nach früher 2:0 Führung der Wettringer konnte Noah Kugel zwar noch einmal den Anschlusstreffer erzielen aber Postwendend gelang den Wettringern der alte 2 Tore Abstand. Am Ende musste sich die jungen Falken mit 4:1 geschlagen geben.

Im letzten Spiel ging es dann für unsere Jungs noch um den 2. Platz. Der Gegner aus Nordwalde wollte uns aber diesen Platz nicht freiwillig überlassen, so dass es ein ausgeglichenes Spiel in den ersten 10 Minuten war. Am Ende der Partie verließen unseren gut kämpfenden Falken die Kräfte, wir mussten uns am Ende dann doch geschlagen geben, die Partie endete 2:0 für Nordwalde.

Alles in allem war es ein gelungenes Turnier, unsere gut spielenden und kämpfenden Falken können mit dem hervorragenden 3. Platz zufrieden sein. 

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern